Stylecover

Wir leben in einer Welt, die von Pluralismus und Individualität geprägt ist. Dieses Lebensgefühl zu bedienen, hat sich www.stylecover.de auf die Fahnen geschrieben. Stylecover ist ein Kreativ-Projekt der Corporate Fashion GmbH. Das Unternehmen bietet Kreativen eine Plattform zur Präsentation und zum Verkauf selbst produzierter bzw. veredelter Snapbacks, Caps, Handycovern, Tassen und Textilien aller Art. Für den Relaunch des Shops ist StyleCover an den erfahrenen Shopware Solution Partner Proxation herangetreten, der auf  Fashion & Lifestyle sowie mobile commerce spezialisiert ist.

Und auf noch einem Gebiet ist die Agentur Experte: die Migration von Magento-Shops auf Shopware, von denen Proxation bereits mehrere durchgeführt hat – so auch den neuen Stylecover-Shop.

Die Gründe, die für Shopware sprachen, waren laut Proxation-Geschäftsführer Michael Holste eindeutig: „Im Vergleich zu anderen eCommerce-Plattformen kann Shopware vor allem mit dem deutlichen niedrigeren Cost of Ownership, niedrigen Lizenzgebühren, dem umfangreichen Funktionsangebot und dem allzeit hilfsbereiten Support, direkt vom Hersteller, punkten.“

 

Auch technisch überlegen

StyleCover führt derzeit über 6.500 Produkte im Shop, die auf 9 Hauptkategorien mit zahlreichen Unterkategorien für die unterschiedlichen Brands aufgeteilt sind. 

Nach dem kürzlich erfolgten Relaunch hat StyleCover die Premium Plugins „Intelligenter Newsletter“ sowie die „Intelligente Suche“ im Einsatz. „Shopware bietet mit den Premium Plugins eine Vielzahl von nützlichen Funktionen - davon will StyleCover natürlich profitieren“, so Holste.

Im Shop konnten aufgrund der leichten Anpassbarkeit von Shopware zudem einzigartige Funktionen umgesetzt werden.  So haben die Proxation-Entwickler eine neu konzipierte Bundle-Funktion programmiert, um den Nutzern mit Preisvorteil verschiedene Designs nahe zu bringen. Eine besondere Herausforderung war die attraktive Darstellung über alle Endgeräte hinweg sowie die Backend-Logik, um flexibel weitere Bundle-Kategorien erstellen zu können.

 

Eigenes Template

Proxation hat für den Shop ein eigenes Template entworfen und den Anforderungen angepasst. Des Weiteren war die Erstellung des Konfigurators für die Gestaltung individueller Handyhüllen wichtig. Hierbei kann aus einer Vielzahl von kreativen Designs ein Smartphone-Cover für alle gängigen Smartphones erstellt werden. Knifflig war dabei die genaue Zuordnung bzw. Logik des Konfigurators bzw. die passende Übergabe der Smartphone-Modelle in die nachfolgenden Schritte.

Da StyleCover mit verschiedenen Designern zusammenarbeitet, war ein individuelles Partnerprogramm notwendig. Proxation hat das Affiliate-System von Shopware so umgeschrieben, dass jedem Artikel ein Partner sowie ein Provisionssatz zugeordnet werden kann. Dadurch kann der Partner im Kundenkonto selbstständig seine Provisionen ansehen.

 

Ziele erreicht

Von der Auftragsunterzeichnung bis zum Launch vergingen ziemlich genau 3 Monate. Ziele des Projekts waren die Reduzierung des administrativen Aufwands durch eine zuverlässige, ausgeklügelte eCommerce Plattform und damit mehr zufriedene Kunden, mehr Umsatz und mehr Gewinn.

„Die Migration auf Shopware lief problemlos ab und wir sind begeistert von unserem neuen System!“, fasst Christian Hermann, Geschäftsführer von Corporate Fashion zusammen.

Die nächsten Migrations-Projekte von Shopware können also kommen.  

 

Key Facts

Shopware Edition:

  • Shopware Professional Plus

Besonderheiten

  • Migration von Magento auf Shopware
  • Über 6.500 Produkte
  • Einsatz der Premium Plugins Intelligenter Newsletter und Intelligente Suche

Umsetzung