Splish, Splash, Wibit – Shopware und die Evolution des Wasserspielzeugs

 Obwohl der Sommer 2012 derzeit noch irgendwo in den Startlöchern feststeckt und das Wetter noch eher nicht zum Baden ins Freibad einlädt, besteht Hoffnung. Deshalb möchten wir Ihnen an dieser Stelle die Erfolgsgeschichte von Wibitstore nicht vorenthalten. Wibit war auf der Suche nach einem leistungsfähigen Shopsystem, dessen Template sich ohne großen Aufwand an die eigene Corporate Identity anpassen lässt. Mit Shopware hat Wibit gleich zwei Shops auf die Beine gestellt, umgesetzt vom Shopware-Partner 3B.  

 

Über Wibit


Die Bocholter Wassersportfirma Wibit Sports GmbH entwickelt seit über 15 Jahren aufblasbare Wassersportgeräte für den kommerziellen Bedarf und vertreibt sie weltweit in über 50 Ländern. Die verschiedenen Produkte ermöglichen Schwimmbädern, Ferienanlagen, Camps und Betreibern von Strandanlagen einzigartige Möglichkeiten, um Spaß, Unterhaltung und Spannung für Jedermann auf das Wasser zu bringen. Wibit ist seit mehr als 5 Jahren Kunde des Shopware Solution Partners Agentur3B GmbH, ebenfalls mit Sitz in Bocholt.



Doppelter Einsatz


Als ideale Plattform nutzte die Agentur3B die Shopware, um sowohl den Imageauftritt (www.wibitsports.com, Start in 6 Sprachen) als auch den Merchandising und Equipment-Shop des Kunden (www.wibitstore.eu; Start in 2 Sprachen) zu realisieren. Riesen Vorteil: Eine nur einmal angelegte zentrale Verwaltung aller Produkte und Informationen, dabei aber eine doppelte, getrennte Nutzung für die jeweilige Website. Am besten "legt" man beide Websites nebeneinander. Sofort erkennt man trotz der unterschiedlichen Farbgebung (Gelb bzw. Blau), der individuellen Navigation und völlig verschiedenen Inhalten den Absender und das entsprechende Corporate Design jederzeit.

 

Im Detail


Um den Imageauftritt wibitsports.com realisieren zu können, wurden viele Standard-Templates individuell angepasst. Beispielweise wird im Bereich Testimonials durch die Anpassung der Standard Templates aus einem Artikel eine Galerie. Der Händlerbereich wurde auf Basis des Kundenlogins und der Sofortdownloadfunktion aufgebaut. Wichtig war dem Kunden an dieser Stelle nachvollziehen zu können, welcher Händler wann welche Dateien herunterlädt. Des Weiteren wurden viele Funktionen der Shopware an das Corporate Design der Firma Wibit Sports angepasst.



Für den Merchandising und Equipment-Shop wurde das Shopware Standarddesign komplett an das Corporate Design der Firma Wibit Sport angepasst. Eine möglichst klare und einfache Struktur des Webshops sorgt dafür, dass Kunden europa- und bald auch weltweit unkompliziert einkaufen können.

 

Fazit


Mit diesen beiden Projekten beweist die Agentur3B, als Solution Partner der Shopware AG, einmal mehr die Flexibilität der Shopware. Selbst komplexen und im Sinne einer anspruchsvollen Markendarstellung notwendigen Designanforderungen ist die Shopware gewachsen.

comments powered by Disqus