Speaker-Lineup für Shopware Community Day steht fest

Schöppingen, 12.08.2015 – Am 4. September veranstaltet die shopware AG den fünften Shopware Community Day. Wie in jedem Jahr, präsentiert der westfälische Shopsystem-Hersteller auch diesmal den rund 1.500 erwarteten Shopbetreibern, Agenturen und eCommerce-Begeisterten auf der Hauptbühne und in den zahlreichen Sessionräumen ein spannendes Programm. In diesem Jahr wurde der Developer Day in die Veranstaltung integriert, wodurch auch den vielen erwarteten Entwicklern ein breit gefächertes Programm geboten wird. Jetzt hat das Unternehmen das diesjährige Speaker-Lineup bekanntgegeben und gibt einen Ausblick auf die Highlights.

Das diesjährige Leitthema des Shopware Community Days lautet „Circus eCommerce“. Laut Wiljo Krechting, Shopware-Sprecher, soll „Circus“ dabei im ursprünglichen Sinne verstanden werden, nämlich als Arena, in dem die gesamte Shopware-Community zusammenkommt. „In diesem Jahr möchten wir die Community, vereint in unserer Arena, wieder mit einer ausgewogenen und vor allem spannenden Mischung informieren. Wir haben ein sehr ansprechendes Lineup auf die Beine gestellt, das mehr als einen Blick über den Tellerrand offenbart und auch neueste Trends aus der Webentwicklung gebührend abdeckt“, kündigt Krechting an.

Große Marken geben spannende Einblicke

Zu den namhaften Speakern auf dem Community Day zählt Carsten Cramer, Direktor für Vertrieb, Marketing und Business Development bei Borussia Dortmund und außerdem Geschäftsführer der hauseigenen Merchandising GmbH. Er wird den Besuchern in seinem Vortrag „Echte Liebe – Die digitale Welt des BVB“ spannende Impulse zu den Themen Marke, Online-Marketing und Merchandising liefern. Mit L´Oreal und dessen Director für das Digitale Marketing, CRM und den eCommerce, Felix Schmidt, werden den Gästen weitere außergewöhnliche Einblicke in die strategische Ausrichtung einer großen Marke ermöglicht. Sein Thema lautet: „Entwicklung einer Multi-brand Shop Infrastruktur für Luxusgüter“. 

Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des Instituts für Handelsforschung in Köln wirft in seinem Vortrag „Status quo und Entwicklungen im deutschen eCommerce – ein Blick über den Tellerrand“ einen kritischen Blick auf die derzeitige Situation im deutschen B2C Internethandel sowie auf das sich ändernde Konsumverhalten. Mit seinen Bewertungen internationaler Ansätze auf ihre Praxistauglichkeit für den deutschen Markt, liefert Dr. Hudetz neben Filippo Rizzante, CTO des weltweit agierenden Beratungsunternehmen Reply, wertvolle Denkanstöße für den internationalen eCommerce.

Abgerundet wird das vielfältige Speaker-Lineup von weiteren langjährigen Experten aus der eCommerce-Szene, wie etwa Johannes Altmann, Gründer und Geschäftsführer der Shoplupe GmbH oder Lars Jankowfsky, CTO bei der Firma NFW und Gründer der Flugsuchmaschine Swoodo. Ebenso werden natürlich auch hauseigene Shopware-Speaker über spannende Themen berichten und dabei beispielsweise das Online-Shopping Verhalten der Zukunft unter die Lupe nehmen.

Case-Studies auf der Hauptbühne

Außerdem will die shopware AG auf dem diesjährigen Community Day wieder sehr praktische Einblicke in zwei verschiedene eCommerce-Projekte präsentieren. So wird auf der Hauptbühne der im Frühjahr dieses Jahres an den Start gebrachte neue EURONICS-Shop als Beispiel für einen gelungenen B2B Case, sowie das Shopprojekt des Fashion-Labels GAASTRA als B2C- Beispiel vorgestellt.

Als weiteres Highlight wartet die shopware AG auf der Hauptbühne selbst mit ihrer alljährlichen Keynote auf. Neben dem Release Shopware 5.1 werden darin wieder viele überraschende Neuheiten präsentiert.

Über 70 Vorträge

Zusätzlich zum interessanten Programm auf der Hauptbühne wird es am Shopware Community Day knapp 70 Vorträge in den Session-Räumen geben. Entwickler, Partner und Experten geben dort wertvolle Informationen und Tipps in die gesamte Welt des eCommerce.

Dasselbe gilt für den großen Messebereich, in dem sich die Gäste bei über 40 Ausstellern über praktisch alle Bereiche von „A“ wie Abmahnung bis „Z“ wie Zahlungsanbieter informieren können.

Weitere Informationen gibt es unter scd.shopware.com. Hier wird zudem im Anschluss an den Shopware Community Day eine Nachberichtserstattung erfolgen. Die Tickets für den Shopware Community Day 2015 sind bereits ausverkauft.

 

Weitere Informationen und die Timeline gibt´s hier.