Shopware veröffentlicht „Shopping Advisor“ für Beratung im Onlineshop

Schöppingen, 04.07.2016 – Der Software-Hersteller shopware AG hat ein neues Premium Plugin für sein Shopsystem veröffentlicht. Der „Shopping Advisor“ ermöglicht es Kunden, mittels Abfrage verschiedener Wünsche und Vorlieben zum passenden Produkt zu gelangen. Damit liefert Shopware eine sehr umfangreiche Lösung für das immer wichtiger werdende „Curated Shopping“, denn in vielen Fällen mangelt es Onlineshops noch immer an Beratung. 

„Shopping Advisor“ lässt sich im Shop-Frontend in zwei verschiedenen Varianten einbinden. Zum einen können die Vorlieben der Kunden und Filter in einer Sidebar abgefragt werden. Zum anderen kann der Kunde mit Hilfe eines Schritt-für-Schritt-Beraters und einem frei definierbaren, visuellen Gestaltungsraster, wie man es von den Einkaufswelten her kennt, zum für ihn passenden Produkt bzw. Sortiment geführt werden. 

Ist ein Kunde beispielsweise auf der Suche nach einem Rasenmäher und startet den Berater, wird er sozusagen „an die Hand genommen“. „Mögliche Fragen könnten diejenigen nach Hersteller, Antriebsart, Farbe oder Größe sein. Man bekommt dadurch eine Menge von Zusatzinfos und muss kein Rasenmäher-Experte sein, um die richtige Auswahl zu treffen. Am Ende werden dem Kunden die richtigen Ergebnisse in der Reihenfolge ihrer Relevanz angezeigt“, erklärt Shopware-Pressesprecher Wiljo Krechting.   

Die Fragen, die dem „Shopping Advisor“ als Grundlage dienen, kann der Shopbetreiber frei definieren und editieren, wobei er bei den Fragen seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Auch das Antworten-Layout kann der Shopbetreiber komplett individuell definieren und nach eigenem Geschmack gestalten. 

„Product Streams“ als technologische Basis

Der neue „Shopping Advisor“ setzt konsequent auf die Technologie „Product Streams“ auf, die seit Shopware 5.1 fester Bestandteil aller Shopware-Editionen ist. Stark vereinfacht, sind Product Streams Suchfilter, die Shopbetreiber vordefinieren können. Wenn zum Beispiel Kunden die neuesten Produkte aus einer bestimmten Kategorie, von einer bestimmten Marke oder einer speziellen Preisspanne präsentiert werden sollen, können im Backend die gewünschten Eigenschaften für die jeweiligen Streams festgelegt werden. Im Shop werden die Product Streams an entscheidenden Stellen dynamisch angezeigt, beispielsweise auf Kategorieseiten, Produktdetailseiten oder nun auch im Produktberater. Der Clou: Die Streams aktualisieren sich nach dem Anlegen automatisch, wenn z.B. neue Artikel im Shop hinzugefügt werden, die den Filterkriterien des jeweiligen Streams entsprechen. So müssen die Produkte für den „Shopping Advisor“ nicht aufwendig manuell zugeordnet werden.

„Generell erscheint der Shopping Advisor im Backend in gewohnter Shopware-Usability. In einer Vorschau Funktion sieht der Shopbetreiber in der Administration zum Beispiel, welche Produkte im Frontend später in welcher Reihenfolge dargestellt werden“, so Krechting.    

Passend zum Leitsatz von Shopware 5, “Emotional Shopping on any device” ist die Darstellung des Shopping Advisors im Frontend darüber hinaus full responsive. 

Das Premium Plugin ist für 495,- Euro im Shopware Community Store erhältlich und automatisch Bestandteil aller Shopware-Editionen ab der Professional Plus. Das Plugin kann alternativ für 30,- Euro monatlich gemietet werden. Wie bei allen Premium Plugins, bietet Shopware auch bei „Custom Products“ eine 30 tägige, kostenlose Testperiode an.