Shopware und WaWision fördern königlich-köstlichen Garnelengenuss

WaWision-ERP

Wer die Garnelenzucht Cara Royal in Grevesmühlen vor den Toren Hamburgs besucht, kommt aus dem Staunen nicht heraus: In riesigen Aufzuchtbecken für drei Altersstufen wachsen dort White-Tiger-Garnelen sechs Monate lang unter besten Bedingungen auf. Sie schwimmen quicklebendig in stündlich gereinigtem Wasser – Mineralien und Sauerstoff sind perfekt auf das Lebensalter abgestimmt. Sie bekommen bestes Biofutter statt Antibiotika. Und sie können sich dank ausgewogener Besatzdichte natürlich entfalten. Garnelenliebhabern läuft hier das Wasser im Mund zusammen. 

Das Ziel: Ein Premium-Erlebnis von A bis Z

„Unsere Sorgfalt schmeckt man auf den ersten Biss“, erklärt Cara Royal-Chef York Dyckerhoff. Allerdings wollte er für seine Kunden Genuss von Anfang an. Und der beginnt bekanntlich beim Einkaufen. Fazit: Ein starker Online-Shop musste her. Shopware 5, mit seinen vielfältigen Einkaufswelten im Full-Responsive-Design und den Strategien für erfolgreiche Kundenbindung überzeugten Dyckerhoff rasch. Nun fehlte nur noch ein ebenso flexibles und leistungsstarkes Warenwirtschaftssystem, das sich eins zu eins an den Shop und die Garnelenfarm anpasst. Die Lösung fand er im Süden der Republik: WaWision, ein ERP-/CRM-System von embedded projects in Augsburg.

Persönlich zur besten Lösung

Ein Telefongespräch genügte und Benedikt Sauter, Erfinder von WaWision und Geschäftsführer von embedded projects, fuhr nach Grevesmühlen. Wie auch York Dyckerhoff, empfand Benedikt Sauter den Kontakt direkt als Win-win-Situation: „An Cara Royal gefällt mir alles, die gute Idee, die überzeugende Umsetzung und natürlich das leckere Ergebnis“. Gleichzeitig stellt er die hohe Kompatibilität von Shopware und WaWision heraus, die den Einsatz des Warenwirtschaftssystems auch für andere Shopware-Kunden attraktiv macht. In der Garnelenfarm führte Benedikt Sauter zunächst eine Prozessanalyse durch, um die benötigte ERP-/CRM-Lösung genau auf den Bedarf abzustimmen. 

WaWision – die ideale Ergänzung zu Shopware

Heute sorgt WaWision für reibungslose Prozesse bei Cara Royal. Der Anbieter der ökologisch gezüchteten White-Tiger-Garnelen ist damit in der Lage, seine Premium-Strategie weiterzuführen: Shopware bietet die perfekte Einkaufswelt und mittels WaWision werden die Garnelen fangfrisch kommissioniert, verpackt und verschickt. Die Lieferung erfolgt pünktlich zum vereinbarten Liefertermin in einer gekühlten Frischebox. 

WaWision-Etikettendruck

 

2 kg Cara Royal-Garnelen bitte!

Wie dies genau in der Praxis aussieht, erklärt Benedikt Sauter: „WaWision holt die Shopware-Aufträge ab und kommissioniert sie zentral. Das Auswiegen der Garnelen, das Erstellen von Etiketten, der Druck von Lieferschein und Paketlabel sowie das Erfassen der Trackingnummern beim Wechsel zum nächsten Paket laufen ebenfalls softwaregestützt." Danach gibt WaWision den Versand inklusive Trackingnummer an Shopware weiter. Dank übersichtlicher Auftragsampeln und Auto-Versand per Klick beträgt die Erfolgsquote im Versand nahezu 100 Prozent. Per Telefon oder Fax eingehende Aufträge, häufig vom Fachhandel, werden klassisch angelegt und sind ebenfalls in die Prozesswelt integriert. 

Wie profitieren Shop-Betreiber von WaWision?

WaWision sorgt für effiziente ERP-/CRM-Abläufe hinter den Kulissen, z.B. im Online-Vertrieb. Das modulare System wächst mit und passt sich nahtlos der individuellen Shopware-Lösung an. Zu den Features gehören der Auftragsimport inklusive Adressenabgleich, Statusmeldungen, Lagerzahlenabgleich und Artikelpflege. Der Parallelbetrieb mehrerer Shops ist möglich, optional mit unterschiedlichen Briefpapieren u.v.m. WaWision läuft über PHP und MySQL-Server ebenso wie auf eigenen Servern. Die Garnelenfarm Cara Royal ist daher nur einer von vielen Online-Händlern, die ihren Shopware-Shop erfolgreich mit der ERP-/CRM-Software WaWision verknüpft. 

Zur Erweiterung im Store

comments powered by Disqus