Shopware in Utrecht: „Oranje boven!“

Shopware-at-the-WWV

Drei futuristische Fortbewegungsmittel am Stand, jede Menge Besucher und ein Produkt, das auf ganzer Linie überzeugen konnte: Shopware hat zusammen mit fünf Mitausstellern am Dienstag und Mittwoch zum dritten Mal die „Webwinkel Vakdagen“ im niederländischen Utrecht richtig aufgemischt.

Gemeinsam mit EurotextApptusSitionTradebyte und HostingXS konnten wir viele neue und wertvolle Kontakte knüpfen und unsere Verbindungen in den BeNeLux-Markt weiter stärken. Insbesondere die neueste Shopware Version 5.1 stieß auf großes Interesse beim internationalen Publikum der WWV. „Wir haben uns sehr darüber gefreut, so ein positives Echo aus den Niederlanden zu bekommen. Jetzt beginnt mit der Nachbereitung der vielen wertvollen Kontakte der Hauptteil unserer Arbeit, um weiterhin erfolgreich in unseren Nachbarländern bleiben zu können“, so Stephan Bütterhoff, Head of International Sales bei Shopware.

Einen großen Beitrag zu diesem Erfolg konnte auf den WWV vor allem eine neue Shopware Referenz leisten: Der neue niederländische Shop der Lifestyle-Marke Segway, der erst einen Tag vor der Messe live gegangen ist, sorgte für besonders viel Aufsehen – Nicht zuletzt durch drei futuristische Fahrzeuge, die rund um den Shopware Stand unterwegs waren und das Publikum begeisterten.

Zur Event-Übersicht

comments powered by Disqus