Shopware auf dem E-Channels Day von Tradebyte

Schöppingen 01.03.2018 - Am 3. Mai kommen Anbieter und Marken mit Marktplätzen und Plattformen aus dem E-Commerce zusammen. In Form eines einzigartigen Kongressformats, unter dem Motto „Networked E-Commerce“, finden die E-Channel-Days in der Münchener Wappenhalle statt. Teilnehmer haben die Gelegenheit, auf der Veranstaltung ihr Netzwerk, Know-how und Umsatzpotential zu erweitern.

Die Besucher erwarten interessante Vorträge und Roundtables zu verschiedenen Themenbereichen. Die vier Kongress-Slots sind Thematisch wie folgt aufgebaut:

  • Session SLOT: Roundtables über den digitalen Vertrieb und aktuelle E-Commerce-Trends
  • Channels SLOT: Marktplätze und Plattformen präsentieren ihr Konzept und zeigen Business Model und Rules of Play auf
  • Best Practice SLOT: Partner beschreiben Lösungen rund um das Tradebyte Ökosystem anhand von praxisnahen Use Cases
  • Tradebyte SLOT: Tradebyte Experten geben Insights und Best Practice Tipps mit Blick auf Anwendung und Prozesse

Zusätzlich haben Besucher die Möglichkeit, in der Meeting Lounge den ganzen Tag über in einem der 14 Meeting-Räume Kontakte zu knüpfen.

In der Zeit von 10:45-11:30 Uhr wird auf dem Best Practice SLOT ein Vortrag über ein Shopware-Tradebyte Projekt gehalten, indem das perfekte Zusammenspiel beider Produkte genau dargestellt wird.

Nach einem ereignisreichen Tag findet von 19:00-21:00 Uhr das Finale und Dinner in der Wappenhalle statt. Im Anschluss daran wird der Tag mit einer After-Show-Party abgerundet.

Wichtige Informationen

Wann: 03.Mai 2018

              Ab 10:00 Uhr

Wo:       Wappenhalle München

              Konrad-Zuse-Platz 8

              81829 München

Dein Ansprechpartner

Wiljo Krechting

Wiljo Krechting

Manager Public Relations

Wiljo Krechting ist eCommerce-Experte und Manager Public Relations beim Shopsystem-Hersteller shopware AG. Der Medienprofi Krechting studierte Politikwissenschaften und Journalistik in Münster und Melbourne und sammelte dort Erfahrungen als Auslandskorrespondent für den Axel-Springer-Verlag. Journalistische Stationen durchlief Krechting unter anderem bei der Rheinischen Post, der WELT, BILD, dem Hamburger Abendblatt und dem australischen Wirtschaftsportal theaustralian.com.