Shopware 5 Serie: Der neue Plugin Manager

was-ist-neu-folge-07

Je komplexer die Anforderungen an einen Shop sind, desto mehr Plugins braucht man, um individuelle Vorstellungen umsetzen zu können. Damit ihr den Überblick über eure Plugins behaltet gibt es in Shopware den Plugin Manager. Er wurde in Shopware 5 grundlegend überarbeitet: Der Plugin Manager ist nun noch enger an den Store geknüpft, Plugins lassen sich noch einfacher erwerben und ihr bekommt ab sofort auch Notifizierungen von ablaufenden Lizenzen.

Die bessere Usability war bei der Überarbeitung die Hauptaufgabe unserer Entwickler. Das ist zum Beispiel durch die noch tiefere Integration gelungen, durch die sich der Plugin Manager noch einfacher und intuitiver bedienen lässt.

Auch das Downloaden, Installieren und Hinzufügen von Lizenzen ist mit dem überarbeiteten Plugin Manager deutlich bequemer. Dies geschieht zukünftig automatisch und auch mehrere Plugins können per Batch in nur einem Schritt installiert werden – das spart Klicks und vor allem Zeit.

Des Weiteren sind nun auch die Downloads großer Plugins wie Demodaten möglich. Für präzise Angaben wird ab sofort auch der Downloadfortschritt angezeigt.

Nichts verpassen

Große Shops haben meist auch viele unterschiedliche Plugins in Gebrauch, die zu unterschiedlichen Zeiten installiert werden. Damit ihr nicht verpasst, wenn beispielsweise Testlizenzen auslaufen,  erhaltet ihr im Backend eine entsprechende Warnung mit der Anzeige, bis wann die Lizenz noch gültig ist. So könnt ihr eure Plugins entspannt verwalten, ohne die Sorge zu haben, etwas zu verpassen.

 

So sieht der überarbeitete Plugin Manager aus:

d28c7f1150b980eda458c8ecd5227655

Suche (1): Hier könnt ihr Plugins im Store suchen, diese werden direkt als Listing dargestellt und können direkt im Plugin Manager gekauft werden.

Accountbereich (2): Klickt ihr auf der Avatar, erscheint eine Login-Maske zum direkten Einloggen. Mit Klick auf Account aufrufen wird account.shopware.com in einem neuen Browsertab geöffnet und ihr könnt Anpassungen direkt im Account vornehmen. Über „Meine Einkäufe“ könnt ihr, sofern eingeloggt, auf die Übersicht eurer gekauften Plugins und die zugehörigen Lizenzen zugreifen.

Verwaltung (3): Im Home befindet ihr euch automatisch, wenn ihr den Plugin Manager öffnet. Ihr könnt aber auch jederzeit per Klick zu dieser Ansicht zurückkehren. Installiert führt sie zur alt bekannten Übersicht der derzeit installierten und installierbaren Plugins.

Kategorien (4): Hier werden alle Kategorien des Stores aufgelistet, sodass ihr auch hier bequem durch die verfügbaren Plugins scrollen könnt.

Neuheiten im Store (5): Dieser Bereich listet alle neuen Plugins im Store.

Bereit zur Integration (6): Dieser Bereich ist analog zu den bisherigen Core-Integrationen zu sehen. Diese grau hinterlegten Plugins können stets ohne Login heruntergeladen und geupdated werden.

 

Shopware 5 steht für emotionales, intuitives Shoppen. Auch der neue Plugin Manager passt in dieses Konzept, denn wir haben seit jeher den Anspruch, Shops auch im Backend einfach und praktisch zu halten. 

Hier geht´s zu weiteren Infos zur Bedienung des Plugin Managers

 

 

comments powered by Disqus