Shopware 4.3 mit über 20 Verbesserungen und Neuheiten erschienen

Schöppingen, 02.07.2014 - Die shopware AG hat die neueste Version ihrer Software, Shopware 4.3 veröffentlicht. Nutzer dürfen sich über mehr als 20 Verbesserungen und Neuerungen freuen, die den Umgang mit der Software vor allem im Backend noch einfacher und effizienter machen. Insbesondere das Updaten auf neuere Versionen soll zukünftig noch einfacher gelingen, verspricht der westfälische Software-Hersteller. 


Die neuste Version wurde auf der Hausmesse von Shopware, den Shopware Community Days, vorgestellt. In der Zwischenzeit hatte Shopware als Hersteller von Open-Source-Software die Gelegenheit, nützliches Feedback aus der Community zu berücksichtigen.

 

Nun freuen sich die Macher der Shopsoftware, ihr fertiges Produkt präsentieren zu dürfen. So auch Stefan Hamann, Vorstand Forschung und Entwicklung bei Shopware: „Es war noch nie so einfach, auf eine neue Version upzudaten, denn Shopware kann nun automatisiert aktualisiert werden.“

 

Shopware benachrichtigt seine Nutzer in Zukunft sofort, wenn neue Updates zur Verfügung stehen und überprüft selbstständig, ob das System und die installierten Plugins mit dem Update kompatibel sind. Daraufhin kann das Update komfortabel installiert werden.

 

Darüber hinaus wurden die Produktexporte um neue Funktionen erweitert. Dadurch, dass Artikeleigenschaften und Artikelbilder variantenspezifisch exportiert werden können, soll es beispielsweise noch einfacher werden, auf Preissuchmaschinen Präsenz zu zeigen. So soll das Onlinemarketing einfacher und besser gemacht werden.

 

„Die Version 4.3 bringt aber noch weitere Funktionen mit sich. Eine Cronjob Absicherung, eine Core Klassen Refaktorierung und die Optimierung der SEO URLs sind nur einige davon “, erklärt Hamann und sagt weiter: „Damit haben wir Shopware unterm Strich vom Code bis zu den Funktionen auf ein neues Level gebracht.“

 

Für gesteigerte Benutzerfreundlichkeit soll unter anderem auch das neue Widget-System sorgen. Hier können künftig die Widgets im Backend flexibel positioniert oder als Sidebar angeordnet werden, und auch die Fenstergröße ist spaltenweise anpassbar - alles ganz individuell.

 

Weitere Informationen sind erhältlich unter http://www.shopware.de/shopware-4.3/

Verfügbares Downloadmaterial: