Shopware 4.3 als erstes deutsches Shopsystem mit neuem Klarna Checkout

Schöppingen, Köln 03.07.2014 – Die shopware AG ermöglicht Onlineshop-Betreibern ab sofort den seit kurzem in Deutschland verfügbaren Klarna Checkout in ihren Shop zu integrieren. Der Zahlungsdienstleister Klarna verspricht mit dem Klarna Checkout einen deutlich einfacheren und verkürzten Bestellprozess im Online-Handel sowie eine daraus resultierende, erhebliche Steigerung der Konversionsrate – speziell auf mobilen Geräten. Dies hat sich bereits in Schweden, Norwegen und Finnland gezeigt, wo der Klarna Checkout schon sehr erfolgreich im Markt eingesetzt wird.


Immer wieder kommt es beim Bestellprozess im Online-Handel zu Kaufabbrüchen. Eine unübersichtliche Website, kein Vorhandensein der gewünschten Zahlungsart oder ein zu langer und komplizierter Bestellvorgang sind nur einige Gründe dafür. Der Zahlungsdienstleister Klarna hat deshalb den neuen Klarna Checkout entwickelt. Dieser bietet einen stark reduzierten Bestellprozess, der es Kunden durch die Eingabe minimaler Daten und einem „Fluid Responsive Design“ enorm vereinfacht, Online-Einkäufe abzuschließen und der zudem die Zahl an Kaufabbrüchen drastisch senkt.

 

Nach einmaliger Zustimmung zur Speicherung von Name und Anschrift müssen Kunden bei dem Klarna Checkout lediglich ihre E-Mail-Adresse und Postleitzahl eingeben – und zwar in jedem Shop, der Klarna Checkout integriert hat. Die Rechnungsadresse wird dann automatisch ergänzt. Im Hintergrund verläuft eine blitzschnelle Überprüfung der Kundendaten durch Klarna. Standardmäßig ist hierbei der Kauf auf Rechnung hinterlegt, optional kann der Kunde aber zwischen anderen, beliebten Zahlungsarten wählen (Ratenkauf, SOFORTüberweisung, MasterCard, Visa und Lastschriftverfahren). Für die Bezahlung hat der Kunde 14 Tage Zeit. Doch unabhängig davon, welche Zahlungsart der Kunde wählt, übernimmt Klarna eine volle Zahlungsgarantie gegenüber dem Händler.

 

„Shopware ist einer unserer wichtigsten Partner. Daher freuen wir uns sehr, dass sie in Deutschland die ersten sind, die unser Produkt Klarna Checkout in ihr Shopsystem/-modul aufnehmen. Sie ermöglichen ihren Händlern damit eine einfache und unkomplizierte Integration des Klarna Checkouts“, sagt Martin Grass, Country-Manager Germany von Klarna.


Klarna Checkout ist ein iframe, der unabhängig vom jeweiligen Online-Shop stets einheitlich aussieht. Diese Tatsache sowie die Trusted Shop-Zertifizierung, erzeugt Vertrauen und einen hohen Wiedererkennungswert. Einen Beweis hierfür liefert das Heimatland des Unternehmens: Bereits 18 Monate nach der Einführung in Schweden werden laut Klarna mehr als zehn Prozent aller Online-Käufe über den Klarna Checkout getätigt.

 

eCommerce-Experte Johannes Altmann (Shoplupe GmbH) hat den Klarna Checkout getestet und kommt zu folgendem Fazit:  „Der Klarna Checkout macht den Payment-Prozess deutlich einfacher und steigert die Attraktivität des Shops – eine echte Innovation im Payment-Segment und eine Usability-Sensation“. 

 

Klarna verspricht Onlineshop-Betreibern durch den Checkout eine deutliche Steigerung der Konversionsrate – gerade beim Einkauf mit mobilen Geräten. Noch in diesem Jahr soll der Klarna Checkout in weiteren Ländern eingeführt werden.

 

„Wir freuen uns, unseren Shopware-Kunden ab sofort die Möglichkeit bieten zu können, den Klarna Checkout schnell und unkompliziert in ihren Shop zu integrieren. Verstärkte Umsatzchancen sowie eine gesteigerte Kundenzufriedenheit lassen Shop-Betreiber und Kunden gleichermaßen von dieser intelligenten Lösung profitieren“, so Stefan Heyne, Vorstand der shopware AG.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Über Shopware

Die shopware AG ist ein deutscher Softwarehersteller für Online-Shopsysteme. Gegründet im Jahr 2000, konzentriert sich das Unternehmen mit seinen 70 Mitarbeitern derzeit auf sein Kernprodukt Shopware 4, eine neuartige und führende Shopsoftware für Unternehmen und Online Shops jeglicher Größe. Mit aktuell mehr als 26000 Kunden und über 800 Vertriebspartnern ist die shopware AG einer der erfolgreichsten Hersteller von Shopsoftware und außerdem einer der größten Innovationstreiber im deutschen eCommerce. Als Aktiengesellschaft ist das Unternehmen zu 100 Prozent inhabergeführt, unabhängig, eigenkapitalfinanziert und gewährleistet somit ein hohes Maß an Flexibilität. Die shopware AG ist außerdem Betreiber von „bepado“, einem Marktplatz-Projekt zur Vernetzung von Shopbetreibern und Lieferanten, das seit Juli 2013 für Aufmerksamkeit sorgt.


 

Über Klarna

Klarna wurde 2005 in Stockholm mit der Idee gegründet, das Einkaufen zu vereinfachen. Dies erreichen wir, indem wir es den Verbrauchern ermöglichen, erst nach Warenerhalt zu bezahlen, und gleichzeitig das Kredit- und Betrugsrisiken für die Händler übernehmen. Heute ist Klarna eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas.

 

Im Jahr 2014 haben wir uns mit SOFORT zusammengeschlossen und die Klarna Group geschaffen, Europas führenden Anbieter alternativer Zahlungslösungen. Die Klarna Group beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter und ist in 15 Märkten aktiv. Über 25 Millionen Online-Shopper nutzen unsere Services und wir arbeiten mit 45.000 Händlern zusammen. Unser Ziel: wir wollen die weltweit beliebteste Art zu bezahlen werden.