Shopware 4 bis zu achtmal schneller

9ce1321624c91803aae4fbdf36925923

Shopware hat die Geschwindigkeit der im August erscheinenden Version 4.0 noch einmal deutlich verbessern können. Für das Release konnten unsere Entwickler die Geschwindigkeit des Systems trotz vieler zusätzlicher Funktionen in der Standardversion um bis zu 40 % und in der hochperformanten Cluster-Version sogar um den Faktor 6 bis 8 steigern.

 

„Um die Geschwindigkeit zu optimieren, haben wir verschiedene Maßnahmen umgesetzt“, sagt Vorstand und Entwicklungsleiter Stefan Hamann. So wurde der gesamte Frontend-Code einer Laufzeit-Analyse unterzogen, um kritische Bereiche refaktorieren zu können. Darüber hinaus haben wir einen vollständig neuen Cache-Layer integriert, der auf einem sogenannten Reverse-Proxy (z.B. Varnish) basiert.

 

Weitere technische Neuerungen für Shopware 4 sind etwa ein optisch und technisch komplett überarbeitetes Backend, ein vereinfachtes Plugin-System und die Integrierung von automatischen Unit- und Selenium-Tests, die nun eine permanent hohe Code-Qualität garantieren. Das System wurde außerdem für den Zugriff über Tablet-PCs, einem stark wachsenden Markt, optimiert. Dazu Stefan Hamann: „Im Gesamtpaket wird Shopware 4 Shopkunden und -betreibern ein komplett neues Erlebnis bescheren.“

comments powered by Disqus