Recap: Das war der 7. plentymarkets Onlinehändler Kongress

Am 15.02.2014 öffnete das Kongress Palais in Kassel für den 7. plentymarkets Onlinehändler Kongress seine Pforten, damit sich die über 1000 Besucher bei den 60 Ausstellern, Speakern und sonstigen Experten umfassend informieren konnten.

 

Eine wichtige Neuigkeit war von vornherein kaum zu übersehen: Neben dem Globe Theatre, Madame Tussauds oder der Tower Bridge gibt es in Zukunft, zumindest für eCommerce-Fans, eine weitere Sehenswürdigkeit in London, da plentymarkets eine Dependance in der englischen Hauptstadt eröffnen wird. So war das Thema Internationalisierung allgegenwärtig auf dem Kongress. Typische Londoner Doppeldeckerbusse, große UK-Flaggen und die königliche Garde sorgten dabei für das ganz spezielle britische Flair. So hätte es fast nicht verwundert, wenn die Queen selbst, nachdem die Bühne von der königlichen Garde gesichert wurde, die Eröffnungs-Keynote präsentiert hätte – dies übernahm dann doch Jan Griesel, CEO der plentymarkets GmbH, und stellte dabei in seinem Jahresrückblick 2013 auch die Kooperation mit Shopware heraus.

 

Der anschließende Vortrag, den die shopware AG zum Besten geben durfte, erfreute sich großer Aufmerksamkeit. Über 100 Teilnehmer lauschten den Worten von Stephan Bütterhof aus dem Relations-Team des Shopsoftware-Anbieters, der aufzeigte, welche Vorteile die Verschmelzung eines ausgefeilten Warenwirtschaftssystems mit einem hochmodernen Shopsystem mit sich bringen. Außerdem wurde ein gemeinsames Referenzprojekt mit dem Shopware Solution Partner Sell it Smart präsentiert.  

 

Das Feedback der Weballiance aus der Keynote und dem Shopware Vortrag konnte man wahrhaftig spüren. Auf dem Messestand von Shopware war den ganzen Tag enormer Andrang, sogar noch weit über das Ende der offiziellen Veranstaltung hinaus.

 

Insgesamt war die Veranstaltung in Kassel ein voller Erfolg und für die shopware AG in gleichem Maße interessant und produktiv. Der 7. plentymarkets Onlinehändler Kongress war auf jeden Fall eine Reise wert und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.  

comments powered by Disqus