Preview Shopware Community Days

608861d6567cd53c644f60daf4676230

Man nehme hochklassige Experten und Referenten, das geistige Potenzial eines innovativen und zukunftsweisenden Unternehmens und vermenge es mit einer beeindruckenden Kulisse… herauskommt eine vielfältiges und lehrreiches Buffet, an welchem Sie sich reichlich bedienen dürfen.

 

In nicht mal mehr zwei Tagen ist es endlich soweit. Genau genommen am 16.05.2014 um 10:00 Uhr wird dieses Buffet eröffnet – Die Shopware Community Days. Sind Sie schon genauso gespannt wie wir? Dann werfen Sie doch gemeinsam mit uns einen kleinen Blick auf das, was Sie an Vorträgen erwarten wird.  

 

Der Community Day – Abwechslung pur 


Gleich zu Beginn steht die langersehnte Shopware Keynote auf dem Programm. Stefan Hamann, Vorstand und Entwicklungsleiter der shopware AG wird über… Oh nein, dieses Geheimnis werden wir auch jetzt noch nicht lüften. Ein bisschen Spannung bleibt eben bis zum Schluss. Darüber hinaus freuen wir uns aber auf zahlreiche interessante Vorträge, über die es schon jetzt zu berichten gilt.

 

Eine gemischte Themenvielfalt wird an Tag eins auf der Hauptbühne zu sehen sein. Im Anschluss an die Shopware Keynote wird Lena Hackelöer (Klarna) erklären, wie Sie mit der Optimierung des Checkouts zu einer höheren Konversion gelangen. „Evil Commerce – Ist eCommerce wirklich böse?“ Diese Frage beantwortet Alexander Graf (eTribes) in seinem Vortrag. Darüber hinaus wird Andreas Unger (STABILO) mit Ihnen klären, wie man sich als Marke und Hersteller im B2C-Handel verhält. Wie Sie sich durch Einzigartigkeit und Usability von anderen Online-Shops abheben, erklärt Ihnen Johannes Altmann (Shoplupe GmbH), bevor dann Adrian Hotz (eCommerce Beratung) clevere Überlebensstrategien im Handel aufdeckt. Tobias Schlitt (Qafoo) erklärt Ihnen, wie Sie die Software-Qualität sichern und welche automatisierten Methoden es hierfür gibt. Lars Jankowfsky (Yatego) gibt seinem Vortrag das Motto „eCommerce? Was wirklich zählt!“ und erklärt damit ein strategisch sinnvolles Vorgehen. Allesamt geben Ihnen abwechslungsreiche Tipps für einen langanhaltenden Erfolg. 

 

Wie die erfolgreiche Umsetzung dieser Tipps in der Praxis aussehen kann, zeigen unsere bestPractise Beispiele. Die gesetzten Headlines „Frisch vom Bauernhof“ sowie „Jetzt wird´s bunt“ der Referentenpaare Stefan Sobczak (Netshops) und Ramona Meier (Localgourmet) sowie Christian Titze (SOWHAT!) und Andreas Unger (STABILO) lassen erahnen, dass der Inhalt ihrer bestPractise Beispiele wohl unterschiedlicher nicht sein könnte. So viel sei aber vorab gesagt: Beide Shops sind bereits für ihre Konzepte ausgezeichnet worden.  

 

Weiter dürfen Sie sich auf einen spannenden Wortwechsel freuen, denn wieder einmal wird Exciting Commerce Geschäftsführer Jochen Krisch eine unterhaltsame Podiumsdiskussion leiten. Das Thema in diesem Jahr: „Marktplätze“. Teilnehmer dieses Austausches werden sein: Dietmar Hölscher (bepado Projektleiter), Pedro Klemt (paper-markt.de), Adrian Hotz (eCommerce Beratung), Jochen Fuchs (t3n) sowie Mirko Platz (Channel Pilot).

 

Über den gesamt Tag bieten die vier Sessionrooms des Tobitgebäudes eine optimale Informationsplattform für vielfältige eCommerce Themen. Diverse Referenten geben in 30-minütigen Fachvorträgen Tipps zur Umsatzsteigerung, decken Trends aus Amerika auf oder erklären rechtliche Themen, um nur einige Bereiche zu nennen.

 

Einen Überblick finden Sie hier.

  

Der Developer Day – Wissen aus erster Hand


Der zweite Tag der Shopware Community Days steht ganz im Zeichen der Webentwicklung. Neben zahlreichen hochkarätigen Experten liefern Ihnen die kreativen Köpfe der shopware AG Wissen aus erster Hand. So lautet das Thema von Daniel Nögel (Teamleiter Projekt-Entwicklung), „Plugin Entwicklung für Fortgeschrittene“. Oliver Denter (Core-Entwickler) beschreibt die Core Klassen Refaktorierung während Philipp Schuch (Web-Developer) gemeinsam mit Ihnen einen Ausblick in die Zukunft wagt. Sein Vortragsthema: „Moderne UI – Das Online-Shopping der Zukunft“. Ergänzend berichtet Matthias Lau (Jimdo) über das große Thema „Responsive Design“ und dessen optimale Einsetzung, bevor Tobias Schlitt (Qafoo) Ihnen einen Einblick in die SOLID-Prinzipien gibt und erklärt, warum PHP-Code durch ihre Beachtung besser wird.

 

Zusätzlich warten auch am Developer Day kurzweilige Vorträge in den Sessionsromms auf Sie. Diverse Referenten sowie unsere Mitarbeiter der shopware AG freuen sich, über interessante Entwicklungen berichten zu können. Gleich zu Beginn steht eine spannende Kombination aus Shopware Web-Developer Benjamin Cremer und Manuel Pichler von der Qafoo GmbH auf dem Programm. Die beiden beschäftigen sich mit dem Thema „asynchrone Prozesse in PHP“.

 

Auch den Ablauf zum Developer Day finden Sie hier.

comments powered by Disqus