So verschenkt Ihr keinen Umsatz

Ratenkauf_teambank

Der Ratenkauf als Zahlungsart ist bei Konsumenten sehr beliebt. Ein neues Auto, das Traum-Fahrrad oder die neue Couch – manche Anschaffungen bewegen sich preislich in einem Rahmen, der im Budget nicht vorgesehen ist. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen diese nicht sofort und komplett bezahlen, sondern die Kosten in Raten aufteilen.

Was bei bestimmten Produkten, vor allem im stationären Handel, längst üblich und sowohl bei Kunden, als auch bei den Händlern sehr beliebt ist, wird von vielen Käufern im Onlinehandel vermisst. Warum ist das so, vor allem wo doch bekannt ist, dass ein ausgewogener und breit gefächerter Payment-Mix im Checkout nachweislich zufriedenere Kunden hervorbringt? Einen Grund dafür findet man nach wie vor in den vielen Missverständnissen, die es um das Thema Ratenkauf gibt. Oder wusstet Ihr, dass eine Mehrheit (59%) der Meinung ist, dass es in Ladengeschäften einfacher ist als im Onlineshop, Informationen über einen Ratenkauf zu erhalten? Oder, dass im Ratenkauf ein enormes Umsatzpotential liegt? Denn knapp jeder fünfte Deutsche (19%) ist bereit, einen Ratenkauf abzuschließen. Vor einem Jahr waren es nur 12%. Also, die Kunden wollen es. Ihr als Händler könnt davon profitieren – worauf also warten? 

Was Ihr als Onlinehändler beachten solltet 

Ein Grund, der für Onlinehändler oft ein Hindernis darstellt, ist das finanzielle Risiko, wenn sie den Ratenkauf in Eigenregie anbieten. Aber hier gibt es natürlich längst einige spezialisierte Payment-Dienstleister. Doch wer ist der richtige? Auf der Suche nach einem Dienstleister solltet Ihr als Händler neben der naheliegenden Frage des Pricings vor allem darauf achten, wie dieser mit den (dann ja gemeinsamen) Endkunden umgeht. Schließlich gebt Ihr Eure Kunden in fremde Hände: Geht hier etwas schief, fällt es meist auch auf Euch als Shopbetreiber zurück. Auch die Erwartungen der Kunden an einen Ratenkauf geben Aufschluss, auf welche Dinge man bei der Auswahl achten sollte: Laut einer aktuellen repräsentativen Umfrage der TeamBank AG sind für Kunden der Schutz der persönlichen Daten, eine einfache Handhabung beim Kaufabschluss sowie Nutzerfreundlichkeit und flexible Laufzeiten von großer Bedeutung. 

Gerade im letzten Schritt des Einkaufs, also dem Checkout, ist es ärgerlich, wenn der Kunde den Kauf doch nicht abschließt. Hier gab es bisher eine besonders hohe Hürde bei Ratenkäufen. PostIdent-Verfahren und andere eher umständliche Arten, die Identität des Käufers festzustellen, sind der Grund dafür, dass der Kauf abgebrochen wurde. Einen neuen Weg geht der ratenkauf by easyCredit mit einem schlanken Prozess ohne PostIdent und mit verbindlicher Sofortzusage. 

Jetzt zum Ratenkauf-Webinar am 18.10.2017 anmelden 

Wenn Ihr mehr über das Thema Ratenkauf erfahren wollt, meldet Euch jetzt für das weiterführende Webinar „Mehr Umsatz durch Ratenkauf. Verschenke keinen Umsatz .“ mit "ratenkauf by easyCredit" und Shopware an. Darin erfahrt Ihr alles rund um das Thema Ratenkauf und wie einfach es ist, Ratenkauf in Euren Shopware-Shop zu integrieren. Das passende Modul für Euren Onlineshop findet Ihr hier im Community Store. 

Jetzt zum kostenfreien Webinar anmelden

Über die TeamBank – den Machern von ratenkauf by easyCredit:

Die TeamBank steht für ein digitales Ökosystem zum Liquiditätsmanagement und vernetzt die Kundenzugänge mobile, online und offline. So holt die TeamBank mit ihren Produkten die Kunden genau dort ab, wo Liquidität gebraucht wird. Eben vom Kunden her gedacht. Mehr unter www.easycredit-ratenkauf.de

comments powered by Disqus