Folge 4: Verfolgt den Wechsel von Amplid und Pally‘Hi auf Shopware 5.2

Blog-Banner_DE-Folge-4

Peter, es ist geschafft - Dein Shop Pally’Hi ist mit Shopware 5.2 relaunched. Die wichtigste Frage vorweg, konntet Ihr auf einen erfolgreichen Relaunch anstoßen?

Logisch. Wir Bayern haben das Bier erfunden – behaupten wir zumindest. Egal, angestoßen haben wir! Es gab sogar Pasta auf der Veranda.

Wie verlief der Relaunch rückblickend, gab es unerwartete Hürden?

Wenn alles vorbei ist, ist’s immer halb so wild. Aber natürlich kommen immer unerwartete Dinge. Templategeschichten, Schnittstellenprobleme, alles normal denke ich, alles auch lösbar. Aber ich unterschätze jedes Mal einen neuen Livegang. Jetzt freuen wir uns auf das daily business mit den neuen Funktionen.

Testbestellungen, Testbestellungen, Testbestellungen – das war in der zweiten Folge Deine Antwort auf die Frage, welche Aufgaben unmittelbar nach dem Relaunch anstehen. Wie viele Testbestellungen habt Ihr ca. gemacht und gab es Bug-Fixes?

Die ganze Pally’Hi Truppe inklusive unserer Agentur dasistweb mussten Merino Neckwarmer kaufen. Die typischen Checks halt: Bekommt der Schweizer die Umsatzsteuer abgezogen? Bezahlt der Kanadier auch schön seine Versandkosten? Ist das Prämienprodukt richtig angelegt oder legen wir da drauf?

Habt Ihr schon Feedback von Euren Kunden oder Handelspartnern zum „neuen“ Shop erhalten?

Ja, viele Mails von Kunden, die sich über den smoothen Einkaufsablauf positiv äußern. Die Startseite holt den Kunden emotional ab und sorgt hier gleich für ein Markenerlebnis. Außerdem funktioniert sie super-responsive auf allen Devices. Auch haben wir das Lookbook als Einkaufswelt angelegt. Das kam gut an. Hier werden wir auch Artikelbanner dazwischenschieben, um den Kunden vom Lookbook direkt aufs Produkt zu bringen.

pallyhi57ce6fed44d2f

Hat sich der Relaunch bereits positiv auf

  • Euren Umsatz
  • Eure Conversion-Rate
  • sonstige Kennzahlen

ausgewirkt? Wenn ja, wie?

Wir sind erst seit ein paar Tagen online, haben da also noch kein repräsentatives Bild. Außerdem sind noch nicht alle Features der Advanced Promotion Suite aktiv. Wir werden bei Socken und Unterwäsche „2+1“ aufschalten, und kampagnenweise bestimmte Artikel über das Rabattfeature anbieten. Momentan haben wir „nur“ ein Prämienprodukt ab einer bestimmten Warenkorbhöhe eingestellt, werden aber noch Gratisartikel konfigurieren.

Haben sich Deine Erwartungen an den Relaunch erfüllt?

Ja, super! Macht echt Spaß. Mein neues Lieblingsfeature – ich finde, das verdient viel mehr Beachtung: Die „Mehrfachänderung“ !!! Das erspart nerviges Durchklicken durch hunderte von Artikel, Preiskorrekturen etc.In 30 Sekunden sind 500 Artikel geändert. 

(Hinweis: Die Mehrfachänderung ist seit Shopware 5 im Standard von Shopware enthalten.)

Nach dem Relaunch ist vor dem Relaunch: In wenigen Wochen zieht Ihr mit dem Umzug des Amplid-Shops auf Shopware 5.2 nach. Gibt es hierbei Dinge, die anders als beim Pall’Hi-Relaunch laufen werden?

Ja, das wird noch abenteurlich! Wir haben fünf Kundengruppen und je drei Sprachshops dazu. Dazu hat dasistweb einen komplizierten Region-Selector gebaut. Außerdem haben wir eine aufwändige Eigenschaftenstruktur, damit der Kunde das richtige Snowboard oder den richtigen Ski findet. Die Eigenschaften werden dabei im Frontend auch als Icons angezeigt. Auch werden über Freitextfelder viele Inhalte für die Detailansicht definiert – von technischen Beschreibungen über Produktvideos bis hin zu allen Maßangaben in Tabellenform.

Desweiteren haben wir ja zwei Shops über ein Backend laufen – da müssen wir aufpassen, das sich die beiden Kundenstämme, Newsletterempfängergruppen etc. nicht vermischen, sondern beim Import richtig geroutet werden. Aber da haben wir ja noch ca. 3 Wochen …

Zum neuen Pally'Hi Shop

Das Pally'Hi Team freut sich über einen erfolgreichen Relaunch:

johannes-ritter_richewbank_gregor-common_peter-bauer

Johannes Ritter (Pally'Hi Brand Manager), Rich Ewbank (Marketing), Gregor Common (Sales), Peter Bauer (Gründer und Geschäftsführer)

peter-bauer-Pally-Hi-Relaunch

 

Jetzt mehr über Shopware 5.2 erfahren

Zum Update-Guide Shopware 4 auf Shopware 5

Zu Folge 3

Ihr seid neugierig geworden?

Ganz egal, ob Ihr schon einen Shopware-Shop habt und jetzt upgraden möchtet, von einem anderen Shopsystem zu Shopware wechseln möchtet oder vielleicht ein ganz neues eCommerce-Projekt plant – Meldet Euch einfach per Tel.: +49 (0) 2555 928850 oder Mail sales@shopware.com bei uns. Wir sind gespannt und freuen uns auf Euch!

Erzählt uns Eure Geschichte

Ihr steht selber vor großen Veränderungen mit Eurem Shopware-Shop oder plant gerade Euren Launch? Wir freuen uns, wenn auch Ihr der Shopware Community Einblicke in Eure Prozesse und Erfahrungen gewährt und wir Euer Projekt werbewirksam vorstellen dürfen. Schickt uns einfach eine eMail mit den Key Facts zu Eurem Projekt an public.relations@shopware.com. Gerne melden wir uns anschließend bei Euch. 

comments powered by Disqus