Folge 2: Buah - Auf den Spuren eines erfolgreichen Startups

buah-header-blog

In der ersten Folge dieser Blog-Serie haben wir Euch den Gewinner der Händler-Umfrage, die Buah GmbH vorgestellt und interessante Einblicke in die Vertriebsstrukturen gegeben. In diesem Blog-Post erzählt Euch Daniel Krauter mehr zum Projektverlauf des Onlineshops, zu Kennzahlen und welche Zukunftspläne das Unternehmen hat.

Das Projekt

War bei dem Projekt ein Shopware Partner beteiligt?

Auf der Berlin Food Week 2015 haben wir Christoph, den Inhaber des Designbüros studiocmilano kennengelernt. Er hat unsere Smoothies für einer seiner Kunden in Italien gekauft und uns aufgezeigt, welches Potenzial in unseren Produkten steckt. Das wollten wir dann natürlich auch sofort entfalten! Netztronauten.berlin hat sich um die Programmierung des Designs von studiocmilano gekümmert. 

Wie lange hat es gedauert, bis der Shop live gegangen ist?

Die wichtigsten Funktionalitäten und Seiten standen nach ca. einem Monat. Für den Konfigurator und den B2B Bereich haben wir uns dann etwas mehr Zeit gelassen. Der Konfigurator ist seit der letzten Woche online und der B2B Bereich befindet sich noch in der Testphase.

Wie groß ist das Projektvolumen?

Das Projektvolumen wurde durch unsere Anforderungen recht mächtig. Wir wollten gleich den Ferrari unter den Onlineshops, ein Mittelklassewagen war uns nicht gut genug. ;)

Das ist Euch aber auch gut gelungen. Wie viel Zeit verging bis zur Amortisierung?

Bis Ende des Jahres sollte alles amortisiert sein. 

buah-fruitpediaHochwertige Optik im Blog des Onlineshops

Die Kennzahlen

Konntet Ihr durch den Einsatz Eures Shopware-Shops Umsatzsteigerungen erzielen und wenn ja, um wieviel Prozent?

Da wir uns als Startup in der Wachstumsphase befinden, steigert sich unser Umsatz von Monat zu Monat. Über die letzten Monate konnten wir unsere Einnahmen verdreifachen.

Konntet Ihr durch den Einsatz von Shopware eine Steigerung der Conversion/mobile Conversion erzielen und wenn ja, um wieviel Prozent?

Ja, definitiv. Unsere mobile Version des Vorgängershops war miserabel.

Wie hat sich der durchschnittliche Warenkorbwert entwickelt?

Durch unsere fertig zusammengestellten Obstkörbe konnten wir den Warenkorbwert um einiges steigern.

Gibt es durch Shopware eine Zeitersparnis bei Eurer täglichen Arbeit im Shop?

Bei uns läuft fast alles automatisiert ab. Somit verbringen wir mehr Zeit im E-Mail Postfach als im Backend des Onlineshops. 

Gibt es weitere Kennzahlen, die sich durch den Einsatz von Shopware positiv entwickelt haben oder Ressourcen, die Ihr mit Shopware einspart?

Wir überlegen nun die Kommissionierung direkt über Shopware abzuwickeln. Bisher hatten wir dafür eine extra Software.

Der Ausblick

Welche Zukunftspläne habt Ihr für Euer Unternehmen? Wollt Ihr die Produkte auch international vertreiben?

Auf jeden Fall! Ich bin wegen meines Studiums gerade in den USA und ich habe das Gefühl, dass das ein guter Markt für uns sein könnte.

Welche Tipps könnt Ihr anderen Startups mit auf den Weg geben?

Fokus. Es gibt so viele Dinge, die man zusätzlich noch machen könnte. Es ist wichtig, sich auf das Wesentliche zu fokussieren.

buah-smoothie-variation

Ausblick: Das erwartet Euch in Folge 3

In der dritten Folge der Blog-Serie berichten wir über den Launch des B2B-Bereichs des Onlineshops und ob sich Buah auch auf Shopware Connect anmeldet. 

 

Buah - Auf den Spuren eines erfolgreichen Startups

Zur Folge 1

Mit der PE+ stehen Euch alle Möglichkeiten offen, Euer Online Business zu optimieren und auf ein neues Level zu hieven. Zudem bietet sie viele Vorteile, wie bspw.:

  • direkter Support durch uns
  • Gewährleistung inkl.
  • Neues Storytelling Feature
  • Inkl. Shopware ERP
  • Inkl. aller Premium Plugins
  • Inkl. Zugriff auf alle Updates (Minor, Major, Security, Premium Plugins)

Mehr erfahren

 

Ihr seid neugierig geworden?

Ganz egal, ob Ihr schon einen Shopware-Shop habt und jetzt upgraden möchtet, von einem anderen Shopsystem zu Shopware wechseln möchtet oder vielleicht ein ganz neues eCommerce-Projekt plant – Meldet Euch einfach per Tel.: +49 (0) 2555 928850 oder Mail info@shopware.com bei uns. Wir sind gespannt und freuen uns auf Euch!

comments powered by Disqus