eBay-Update „Produktbasierte Kauferfahrung“: Änderungen seit Mai 2018 die alle eBay Händler betreffen

ebay-Update

eBay nennt es „Verbesserte Kauferfahrung“ oder „Produktbasierte Kauferfahrung“ und gestaltet dabei die Produktübersicht um. Statt viele identische Artikel mehrerer Anbieter untereinander in den Suchergebnissen anzuzeigen, wird das Produkt nun nur noch einmal angezeigt. Daneben erhält der Kaufinteressent die Information, welche Händler das entsprechende Produkt anbieten. Damit wird die Übersicht und somit die Kauferfahrung für den eBay Käufer erheblich verbessert: Produkte schnell finden, vergleichen und kaufen. 

Die neue eBay-Suchergebnisseite nach der Einführung der produktbasierten Kauferfahrung

Bildquelle: verkaeuferportal.ebay.de

Das ändert sich mit dem eBay-Update

Technisch bedeutet das erhebliche Veränderungen. So muss eBay nun all diese identischen Artikel erkennen und mit nur noch einem Titel und einer Produktbeschreibung platzieren. Auch die Produktbilder werden zusammengefasst. eBay stellt dazu ein Team bereit, dass die Qualität dieser Produktzusammenfassung sichert. Eindeutige Kriterien wie EAN-Code oder Hersteller-Artikelnummer helfen dabei, die Daten teils automatisiert zusammenzufügen. Und das ist genau der Part, der für Dich als Händler nun entscheidend sein wird. 

Das musst Du als Onlinehändler jetzt beachten 

Verkaufst Du Deine Produkte auf eBay, solltest Du jetzt handeln. Verknüpfe beim Einstellen Deiner Angebote die Produkte immer mit einem Produkt aus dem eBay-Katalog, wenn ein Katalogeintrag vorliegt. Denn eBay behält sich das Recht vor, dass Angebote ohne Verknüpfung zukünftig nicht mehr eingestellt bzw. nicht mehr in den Suchergebnissen angezeigt werden. Umso wichtiger ist es, dass Du strukturierte Daten bzw. den eBay-Produktkatalog nutzt. 

Das magnalister-Plugin unterstützt Dich

Wenn Du Shopware in Verbindung mit dem magnalister Plugin nutzt, übernimmt die magnalister Software einen Großteil der Arbeit vollautomatisch. Dabei wird geprüft, ob für die betroffenen eBay-Kategorien eindeutige Kriterien wie EAN, Marke oder Artikelherstellernummer sowohl auf eBay, als auch in Deinem Onlineshop am Produkt hinterlegt sind. Wenn dies zutrifft, übermittelt magnalister die Daten und Dein Produkt entspricht somit den neuen eBay-Kriterien. 

Für Artikel, bei denen eine eindeutige und automatische Zuordnung nicht möglich ist, kannst Du zusätzlich über ein „Produkt-Matching“ einen direkten Vergleich machen und Dein Onlineshop-Produkt dem richtigen eBay Produkt zuordnen. 

Außerdem hast Du die volle Kontrolle über das, was nach dem Abgleich passiert ist: Über den Inventar-Reiter siehst Du den aktuellen Status, und welcher Shop-Titel welchem eBay Titel zugeordnet wurde. Durch eine direkte Verlinkung zum eBay Produkt, kannst Du auch die Details schnell überblicken.

Zum magnalister-Plugin für Deinen Shopware-Shop

Die ersten Änderungen ab August in Deutschland live

eBay hat bereits begonnen: Seit April 2018 müssen für die eBay Marktplätze USA, UK, Kanada und Australien bisher nur wenige Produkte entsprechend verknüpft werden. Aber die Verknüpfung von Angeboten mit dem eBay-Katalog wird in den nächsten Monaten stufenweise mehr und mehr verpflichtend. 

Ab dem 15.08.2018 werden die Produktlinien auch in Deutschland erweitert. eBay startet hierbei mit ausgewählten Produktlinien wie Apple TV, Amazon Fire Stick oder Goolge Home. (Die vollständige Produktliste und weitere Informationen findest Du hier.) Die verpflichtende Verknüpfung Deiner Angebote mit weiteren Marken oder Produktlinien wird eBay weiter ausbauen und Dich rechtzeitig informieren. Ab Juli 2018 erhältst Du auch im Verkäufer-Cockpit Pro Informationen, welche Deiner Angebote noch nicht verknüpft sind und von Dir überarbeitet werden müssen.  

In magnalister funktioniert die Zuordnung wie beschrieben automatisch oder über das “Produkt Matching” in der Produktvorbereitung. 

Fragen?

Solltest Du Fragen rund um das magnalister-Plugin oder die in diesem Artikel beschriebene Funktionalität haben, steht Dir das magnalister-Team unter Tel.: 030 - 120 76 741 2 oder per eMail an support@magnalister.de bereit.  

Über magnalister

magnalister ist enger Partner von Shopware und Marktplätzen wie eBay und Amazon und arbeitet in direktem Austausch am ständigen Ausbau der Schnittstellen. Mit über zwei Milliarden Euro an verarbeiteten Bestellungen und 70 Millionen Produkt-Uploads gehört magnalister zu den gefragtesten und professionellsten Anbietern am Markt.