Das sind die Top 10 Shopware-Shops mit Storytelling

Top10-Shopware-Storytelling-Shops

To the English article

Kaufentscheidungen werden in den meisten Fällen im Unterbewusstsein getroffen. Um dies zu beeinflussen und die nötigen Emotionen beim Kunden auszulösen, haben wir mit Shopware 5 und den Storytelling Einkaufswelten bestmögliche Voraussetzungen für Dich als Shopbetreiber geschaffen.

Mit ganzflächigen, auf jedes Endgerät individuell angepassten Bannern, attraktiven Fotos und Videos kannst Du Deine Kunden bestmöglich von Deinem Onlineshop und von Deinen Produkten überzeugen. Gleichzeitig vermittelst Du Markenwerte und schaffst durch das Transportierten Deiner Corporate Identity Individualität – Mit dieser Kombination hebst Du Dich von Deinen Mitbewerbern ab und sorgst für Kundenbindung. 

Diese Shops setzen Storytelling perfekt ein

Best Practice Beispiele von Onlineshops, die mit Storytelling Einblicke in die Herstellung ihrer Produkte geben, Produkte im Praxiseinsatz darstellen oder die Philosophie ihres Unternehmens vorstellen, findest Du in unserer nachfolgenden Top 10. Alle Shopware-Shops sind nah am Standard gebaut, sie zeigen Dir also, dass Du keine komplexen Individualisierungslösungen benötigst, um mit Storytelling zu überzeugen.

Unternehmensgeschichte mit Storytelling erzählen

Storytelling bei SPORTALM

Was 1953 als Stickerbei begann, hat sich heute zu einer internationalen Größe in der Modebranche entwickelt: SPORTALM Kitzbühel steht für hochwertige Produkte aus den Bereichen Fashion, Tracht und Skimode. Einblicke in diese eindrucksvolle Unternehmensentwicklung und Markenbildung werden dem Besucher des Onlineshops im Bereich „Our World“ vermittelt. Step by Step erhält der Besucher kurze, prägnante Informationen zu den Meilensteinen von SPORTALM, angereichert mit spannenden Fotos aus der Unternehmensgeschichte. Dieser Onlineshop wurde von unserem Partner "dasistweb" umgesetzt.

Zum Shop

Storytelling als wichtiges Feature für Markenbotschaft von SALEWA

Storytelling beim Markenaufbau

Oberalp ist ein managementgeführtes Familienunternehmen, dass in langer Tradition Bergsportartikel herstellt und vertreibt. Zu seinen Eigenmarken zählt das Unternehmen auch SALEWA. Der Multispezialist für Bergsportartikel ist europäischer Marktführer im alpinen Bereich. Dass der Firmenstandort und das als Juwel eines Bergkristalls anmutende Design des Headquarters kein Zufall sind, sondern wichtiger Teil der Corporate Philosophy, erklärt das Unternehmen mit Hilfe des Storytelling-Features eindrucksvoll auf seiner Seite „Unsere Heimat“. Ausdrucksstarke Bilder und Texte unterstreichen was Heimat für SALEWA bedeutet und wie auch der Nachhaltigkeitsgedanke in dem als erstes mit dem „KlimaHaus Work&Life-Zertifikat“ ausgezeichneten Gebäude gelebt wird. Ein tolles Beispiel, wie Storytelling auch die Markenbotschaft transportieren kann. Umgesetzt wurde der Shop vom Shopware-Partner „von Affenfels“.

Hier erfährst Du mehr zum Relaunch von SALEWA mit Shopware auf Basis der Enterprise-Edition.

Zum Shop

Green Cup Coffee erzählt die Geschichte seiner Kaffeebohne

Storytelling bei Green Cup Coffee

Kaffee ist für Viele nicht nur ein Wachmacher, sondern zählt auch zum Lifestyle. Unser Kunde Green Cup Coffee bietet fair gehandelten Kaffee und Espresso aus den besten Anbaugebieten der Welt. Der Weg der Kaffeebohne, vom nachhaltigen Anbau angefangen bis hin in den Onlineshop, wird auf Basis von Storytelling-Einkaufswelten transparent dargestellt. Kunden erfahren in den "Kaffeereisen" mit kurzen Texten und anpsrechenden Bildern interaktiv alles Wichtige über die einzelnen Kaffeesorten. Gleichzeitig werden Kaffeesorten und -Accessoires passend zum Kauf mit eingebunden. Unterstützung bei der Umsetzung des Onlineshops erhielt der Kunde von „Webneo“.

Zum Shop

Lookbooks und Arrangements für Designvielfalt

Storytelling mit Design verbinden

Der Slogan dieser Referenz lautet „ames – culture of diveristy“. Diese Vielfalt für Design-Möbel spiegelt sich auch in den Storytelling-Einkaufswelten wider. So werden Möbel-Kollektionen, Accessoires und Textilien stilvoll in einem Lookbook und in Arrangements präsentiert. Jeweils vorgestellte Design-Stücke werden geschickt über Sideview-Elemente eingebunden, ohne den Besucher aus seiner Stimmung zu reißen. Neben diesen Inspirationen werden auch Informationen über die Herstellung und Herkunft transparent eingebunden. Die technische Umsetzung übernahmen die „webpiloten“, die Designkonzeption und Designentwicklung verantwortete „achta“. 

Ames wurde mit dem Multi Media Award 2017 und dem German Design Award 2018 ausgezeichnet.

Zum Shop

Exklusive Unikate als USP bei DÜRMEISTER

USP mit Storytelling vermitteln 

DÜRMEISTER überzeugt durch echte Handarbeit. Luxusuhren werden hier von der deutschen Meistermanufaktur nach Kundenwünschen individuell gefertigt. Diese hohe Maß an Qualität und die Liebe zum Detail zeigen sich sowohl in der Produktpalette, als auch in den Produktdetails und in der Herstellung. Der Kunde kann innerhalb der stilvollen und inspirierenden Einkaufswelt durch Sideview- und Quickview-Elemente einzelne Elemente im Detail anschauen und gleich weiter stöbern. Der Herstellungsprozess der exklusiven Unikate ist ein klarer USP des Unternehmens, den DÜRMEISTER mit einer eigenen Einkaufswelt, „Manufaktur“, transparent vorstellt und ebenso über die Unternehmensphilosophie die Wertigkeit hervorhebt. Für die hochwertigen Banner setzt DÜRMEISTER auf Digital Publishing. Mit dem Advanced Feature können ganz einfach und direkt in Shopware dynamische Banner erstellt werden. Umgesetzt wurde der Shop von der „Agentur 3B“.

Zum Shop

Storytelling von Elten überzeugt mit kreativen Bildern, Sideview- und Quickview-Elementen

Kreative Storytelling bei Elten

Wer glaubt, dass Storytelling nur etwas für emotionsgeladene Produkte ist, denkt wahrscheinlich auch, das Sicherheitsschuhe nicht zu den hierfür geeigneten Produkten zählen. Das Gegenteil beweist ELTEN. In einem Lookbook mit kreativen Bildern und Sideview-Elementen stellt das Unternehmen seine Sicherheitsschuhe stilvoll in Szene. Aber auch in Videos und einem eigens implementierten 360 Grad Produktviewer erhält der Kunde ansprechende Detailansichten der Schuhe. Die Firmenphilosophie spiegelt der von „BS-Style“ umgesetzte Shop ebenfalls über Einkaufswelten mit kurzen Texten und hochwertigen Fotos wider.

Zum Shop

Stimmungsvolle Lichtideen

Einsatz von Storytelling bei Paulmann

Licht erzeugt Stimmung! Bei Paulmann soll Licht zum Wohlfühlen in allen Räumen geschaffen werden. Dazu hat das Familienunternehmen im Bereich „Lichtideen“ gleich mehrere inspirierende Wohnwelten geschaffen, in denen sich die Besucher die verschiedenen Leuchtmittel im Einsatz anschauen können. Innerhalb dieser Inspirationen findet der Besucher immer die entsprechend eingesetzten Produkte in der Side- und Quickview. "hmmh mulitmediahaus" unterstützte Paulmann bei der Projektumsetzung.

Zum Shop

Inspirierende Wohnwelten

Wohnwelten mit Storytelling darstellen

„Wohnen, wie es mir gefällt“ – Unter diesem Slogan bietet Milanari in seinem Onlineshop ausgefallene Designermöbel und Wohnaccessoires an. Je nach persönlichem Einrichtungsstil, können kann der Besucher sich im „Magazin“ Inspirationen für Wohnideen holen. In stilvoll eingerichteten Räumen, angereichert durch kleine Beschreibungstexte, die die jeweilige Stilrichtung beschreiben, führen Quickviews den Besucher zum in Szene gesetzten Produkt. Shopware-Partner “KOMMA-D“ unterstützte milanari bei der Projektumsetzung.

Zum Shop

Tradition und Handwerk stilvoll vereint

Handwerk mit Storytelling in Szene setzen

Holz Leute überzeugt seit 1873 mit stilvoll und handgefertigten Designgegenständen aus Holz. Neben dem lokalen Geschäft in München, sind die Produkte auch im Onlineshop erhältlich. Inspirationen, wie die Produkte in den eigenen vier Wänden zur Geltung kommen können, erhalten Besucher über die Themenwelten. Hier können sie zwischen derzeit fünf Bereichen wählen und die Produkte auf sich wirken lassen, sowie sich über Details per Side- und Quickview-Elementen informieren. Die ansprechenden, skalierbaren Banner wurden mit Digital Publishing erstellt. Holz Leute hat in der Kategorie „Small Business“ beim Shop Usability Award 2016 den ersten Platz belegt. Die Jury war vor allem von dem intuitiven Frontend mit emotionalen Stories und beeindruckenden Bildern fasziniert. “KOMMA-D“ setzte auch diesen Onlineshop um.

Zum Shop

Wohnwelten erlebbar machen durch Storytelling

Wohnwelten mit Storytelling präsentieren

Wer nach einem neuen Bodenbelag sucht, hat die Qual der Wahl. Oftmals werden Besuchern in Onlineshops nur kleine Muster der Böden gezeigt, was die Auswahl sicherlich nicht einfacher macht. Im Onlineshop von Bodenverkauf hingegen haben Besucher zudem die Möglichkeit, die verschiedenen Böden und ihre Ausführungen auf ganzer Fläche in Wohnwelten zu erleben. Ob Parkett, Laminat, Kork oder Vinyl, der Besucher sieht direkt, wie der jeweilige Boden im Raum wirkt. Dieser Onlineshop wurde von „bekalabs Webmedien“ umgesetzt.

Zum Shop

Die Auswahl der Top 10 Shops wurde getroffen von:

shopware

Aaron Schaarschmidt

Teamleiter Product Design der shopware AG
Twitter: @AaronSchaarschm dribbble: Aaron Schaarschmidt



Euer Shop war nicht dabei?

Ihr findet Euer Shop hat es auch verdient, in die Top 10 der schönsten Shopware Storytelling-Shops zu kommen? Dann twittert uns an @shopware