Shopware Community Days

Der Shopware Community Day ist seit dem Jahr 2011 ein fester Bestandteil im eCommerce-Kalender. Mit mittlerweile mehr als 1600 Besuchern, über 40 Ausstellern und 60 Fachvorträgen zu allen denkbaren eCommerce Themen gehört der Shopware Community Day zu den größten und wichtigsten Veranstaltungen für Shopbetreiber, Entwickler, Partner und eCommerce Enthusiasten.

Eine Veranstaltung, über die noch lange geredet wird

Eine Veranstaltung, über die noch lange geredet wird

Immer, wenn irgendwo etwas Neues, ungeduldig Erwartetes vorgestellt wird, liegt diese einzigartige Atmosphäre aus guter Stimmung, Spannung und unbändigem Fortschrittswillen in der Luft.

Wir hatten am 7. und 8. Juni 2013 wieder die große Freude und Ehre, diese einmalige Aufbruchstimmung zu erleben – beim diesjährigen Shopware Community Day und der Shopware Developer Conference.

Der Einladung zu beiden Veranstaltungen sind unglaubliche 1.300 Teilnehmer ins Tobit-Atrium nach Ahaus gefolgt, um zum mittlerweile dritten Mal Einblicke in die Zukunft des eCommerce zu bekommen. Die Besucher hatten dabei eine große Auswahl zwischen interessanten und abwechslungsreichen Vorträgen auf der Hauptbühne, Sessions zu essenziell wichtigen Themen aus dem Onlinehandel, einem großen Messebereich mit 40 Ausstellern und der Entwicklerlounge in Form eines gelben US-amerikanischen Schulbusses.

Unbestrittenes Highlight des Tages war die Keynote von André Schultewolter zu Shopwares neuem Marktplatz-Projekt „bepado“. Das Portal stieß auf so großes Interesse, dass sich noch während der Präsentation viele Händler und Lieferanten für die Beta-Phase angemeldet haben.

Den umfassenden Erfolg des Tages feierten wir mit unserer Community beim Abendevent in der Bar „Bamboo“ und in der Diskothek „Dive“ mit Bier, Barbecue und jeder Menge Spaß.

Den zweiten Tag markierte die erstmals stattfindende Shopware Developer Conference. Diese stand ganz im Zeichen modernster und zukunftsweisender Webtechnologien und Entwicklungsmethoden. Die Entwicklerkonferenz begeisterte die Community mit dutzenden Sessions, Gesprächsrunden und Vorträgen auf der Hauptbühne, von denen nicht nur die Techies profitierten und wichtige Impulse für die zukünftige Arbeit mit nach Hause nahmen.

Uns von der shopware AG bleibt nur eines zu sagen: Wir sind überwältigt von der durchweg positiven Resonanz zum Shopware Community Day. Vielen Dank, liebe Community, dass Ihr die beiden Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht habt, von der die eCommerce-Szene noch lange reden wird!

Shopware sagt Danke!

Zwei tolle Tage mit Kunden, Partnern, Referenten und vielen ergiebigen Gesprächen haben den Shopware Community Day und die Developer Conference zu den außergewöhnlichsten Events gemacht – Die ohne ihre Teilnehmer nicht möglich gewesen wäre. Einen herzlichen Dank richten wir deshalb an alle Mitglieder der Shopware-Community, Sponsoren und Aussteller, die diese unvergesslichen Tage mitgestaltet haben.

Feedback aus der Community

Rückblicke in den Blogs

Grandios war sie, die diesjährige Keynote auf dem großen Shopware Community Day 2013! Mehr als eintausend Besucher haben heute den Weg nach Ahaus, ins ,Hobbitland‘ gefunden. Mit der Plattform bepado bringt Shopware das nächste ,Big Thing‘ an den Start.

arktis.de zum Artikel zum Podcast

Als Intermezzo verjagte der neue Schöppinger Superheld Shopman Darth Vader. Neben den Fakten lieferte Shopware immer einfach eine gute Show ab.

Shop Freelancer zum Artikel

Der Freitag begann mit einer spannenden Keynote, in der das neue B2B-Portal Bepado vorgestellt wurde. Mit Bepado, einem Shopsystem für kleine und mittelständische Unternehmen, bietet Shopware eine Alternative zum Amazon Marketplace für Lieferanten und Händler.

d-lab zum Artikel

Das schreiben die Medien

Fast noch spannender als die Vorstellung von Bepado selber war, dass Bepado von Beginn an die Buchgroßhandlung Libri an Bord hat, mit deren Hilfe schon Amazon groß geworden ist.

Exciting Commerce zum Artikel

bepado heißt das jüngste Projekt der Firma Shopware. Zwei Jahre hatten die Mitarbeiter getüftelt und programmiert, nun steht es kurz davor, online zu gehen. Bepado erhöht nicht nur die Reichweite, sondern komplettiert auch die Produktpalette der einzelnen Shops.

Westfälische Nachrichten zum Artikel

Es gibt bereits Einkaufsplattformen, Großhandelsportale, B2B-Social-Networks und auch Dropshipping-Großhändler sind durchaus aufzufinden. Alles existiert bereits im Einzelnen und genau da setzt bepado an: Alle diese Möglichkeiten in einer gemeinsamen Plattform zu vereinbaren und mit einer gemeinsamen Prozess-Logik zu versehen, das stellt hier die Innovation dar.

t3n zum Artikel

bepado soll die kleinen Händler stärken, sie zusammenführen und ihnen einen einfachen und profitablen Weg in den Online-Handel weisen. Getreu dem Motto ,gemeinsam sind wir stark‘, sollen Händler und Lieferanten miteinander und nicht gegeneinander arbeiten.

Channelpartner zum Artikel

Heute wurde der nächste große Schritt in Richtung bepado-Launch getan: Shopware stellte auf dem Shopware Community Day die B2B Plattform vor, die großes Potenzial aufweist und den Online-Handel verändern könnte.

Onlinehändler News zum Artikel

Auch für Lieferanten liegen die Vorteile auf der Hand, denn diese können mit Hilfe der Plattform neue Zielgruppen erschließen oder etwa Prozesse vereinfachen

itmittelstand.de zum Artikel

Gerade kleine und mittelständische Unternehmen sind oft abhängig von den großen Marktplätzen. Darüber hinaus zahlen Händler hohe Provisionen oder sie können kein eigenes Marketing betreiben. Genau da setzt Bepado an.

IT-BUSINESS.de zum Artikel

Auf dem SHOPWARE Community Day und der Developer Conference 2013 präsentierte das Softwarehaus Entwickungen und Trends der Shopsoftware, stellte strategische Partnerschaften vor und veröffentlichte die Rettung des Handels mit der B2B-Plattform bepado.

Netzkombyse Hamburg zum Artikel

Auszüge aus den Fachvorträgen

Tag 1: Shopware Community Day - Hauptbühne

Das muss doch einfacher gehen

Roman Zenner (romanzenner.de) auf Slideshare öffnen

SEO oder doch etwas Neues

Alexander Graf (eTribes Framework GmbH) auf Slideshare öffnen

Shop mit Brief und Siegel

Thomas Feil (Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mb) auf Slideshare öffnen

Björn Schotte (Mayflower GmbH)

Björn Schotte (Mayflower GmbH) auf Slideshare öffnen

Rechnungskauf - langfristiger Trend...

Marcus Greven (Klarna) auf Slideshare öffnen

13 Schritte zur Unwiderstehlichkeit

Johannes Altmann (Shoplupe GmbH) auf Slideshare öffnen

Tag 1: Shopware Community Day - Workshops

Wie wirken sich die angebotenen Zahlarten auf die Konvertierung aus?

Masterpayment (Christian Hampp) auf Slideshare öffnen

Conversionoptimierung durch Verbindung von Commerce und Content

NETFORMIC GmbH (Stephan Sigloch) auf Slideshare öffnen

Shopware 3.5 & 4 mobilisieren mit CouchCommerce

CouchCommerce (Alexander Ringsdorff) auf Slideshare öffnen

Mehr Umsatz mit der 360° Mobile Commerce Lösung von Shopgate

Shopgate (Ronny Hurth) auf Slideshare öffnen

Mehr Umsatz durch die intelligente FINDOLOGIC-Suche

FINDOLOGIC (Matthias Heimbeck) auf Slideshare öffnen

Tag 2: Shopware Developer Conference - Hauptbühne

Technisch Roadmap Shopware 4

Marcel Schmäing (shopware AG) auf Slideshare öffnen

Shopware 4 Backend Module ganz einfach

Oliver Denter (shopware AG) auf Slideshare öffnen

Shopware 4 - Verwendung und Erweiterbarkeit der Rest-API

Dennis Scharfenberg (shopware AG) auf Slideshare öffnen

Shopware 4 goes responsive

Stephan Pohl (shopware AG) auf Slideshare öffnen

Performance und Relevanz mit Millionen Artikeln

Joscha Krug (marmalade GmbH) auf Slideshare öffnen

Tag 2: Shopware Developer Conference - Workshops

Agile Entwicklung bei der shopware AG

shopware AG (Marcel Schmäing) auf Slideshare öffnen

jQuery Plugin Entwicklung

shopware AG (Stephan Pohl) auf Slideshare öffnen

Shopware 4 Template Startup

shopware AG (Stephan Pohl) auf Slideshare öffnen

Frontend-Tests mit Sikuli

shopware AG (Andreas Wolf) auf Slideshare öffnen

Let me introduce you to Responsive Design

Jimdo (Matthias Lau) auf Slideshare öffnen

Shopgate – Get mobile – seriously

Shopgate (Ronny Hurth) auf Slideshare öffnen