Neueste Trends im eCommerce beim Shopware Community Day 2012

 Schöppingen, 14.03.2012 - Noch spannendere Fachvorträge, exklusive Einblicke in Shopware 4 und ein noch größerer Messebereich - Nach dem erfolgreichen ersten Shopware Community Day im vergangenen Jahr erlebt die außergewöhnliche Veranstaltung zum Thema eCommerce in diesem Jahr ihre zweite Auflage. Und diesmal, so versichert der Veranstalter, die shopware AG, wird der Shopware Community Day den Besuchern noch mehr Highlights bieten als im Jahr zuvor. Für das diesjährige eCommerce-Event rechnet die shopware AG bereits jetzt mit 600 Besuchern im Atrium von Tobit.Software in Ahaus.


Neben den zahlreichen Fachvorträgen sowie Podiumsdiskussionen mit den renommiertesten Referenten aus der Szene stehen die Aussteller, die aus allen Bereichen der Branche kommen, den Besuchern Rede und Antwort und geben Einblicke in die aktuellen Trends und Produkte im Onlinehandel. Sei es im Bereich Fulfillment, Payment oder Frontend Usability – Die Besucher können sich zu jedem Thema kompetent informieren lassen.

 

Zudem gibt es beim diesjährigen Shopware Community Day eine Premiere, denn die shopware AG lässt die Hüllen fallen und stellt erstmalig Shopware 4.0 in seiner (fast) vollendeten Version vor. Mit der Version 4.0 wird das Unternehmen Mitte dieses Jahres ein Major Release herausbringen, das viele neue Funktionen umfasst. Außerdem soll die Version den Weg auf den internationalen Markt ebnen.

 

Frei nach dem Motto "Wer arbeitet, darf auch feiern" endet das Event am Abend in entspannter Dschungelatmosphäre in der Bar "BamBoo!" bzw. dem Club "Dive" direkt neben dem Messegelände.

 

Bis zum 15. April 2012 besteht noch die Möglichkeit, ein "Early Bird"-Ticket zu erwerben und damit die Hälfte des regulären Preises zu sparen. Somit bezahlen Besucher bis Mitte nächsten Monats nur 25,- Euro anstelle von 49,- Euro für eine Eintrittskarte. Nähere Information zum Shopware Community Day und zum Ticketverkauf sind zu finden auf der Landingpage zum Shopware Community Day.