holzschuhe.de - Der Onlineshop für den Traditionsschuh aus Holz

587615a2d6046beed38cc97a457c588c

„Schuhe aus Holz? Vergiss es!“

 

Das war der erste Kontakt von Markus Berger und Tobias Große-Puppendahl zu diesem traditionellen Schuhwerk aus Holz. Mittlerweile haben die beiden Münsterländer Ihre Einstellung entscheidend geändert und betreiben einen sehr erfolgreichen Holzschuh-Online-Shop auf Basis von Shopware. 

 

Das Unternehmen www.holzschuhe.de wurde Ende 2008 von Tobias Große Puppendahl und Markus Berger als Teil der Westmünsterhändler GbR ins Leben gerufen. Ziel der beiden „holzschuhaffinen“ Münsterländer war es dabei, ein exklusives Portal für den Verkauf von Holzschuhen im Internet zu schaffen und damit dieses münsterländische Handwerk deutschlandweit bekannt zu machen. Die shopware AG ist den beiden Geschäftsführern dabei schon einige Jahre zuvor durch die starke Präsenz in der Region und die konsequente Fokussierung auf den Bereich eCommerce aufgefallen. Überzeugend war dabei auch die attraktive Produktpalette, sowie der angebotene Service der shopware AG. 

 

Bereits vor Shopware wurde ein Onlineshop auf Basis einer Open-Source Lösung eingesetzt. Aufgrund von mangelndem Support, sowie zahlreichen technischen Problemen des alten Systems, wurde dieses nach sieben Monaten durch Shopware abgelöst. Die Anforderungen an Shopware zum Vertrieb der hochwertigen Produkte von Holzschuhe.de lagen dabei vor allem auf der Möglichkeit einer individuellen Produktkonfiguration (Größe, Farbe der Lederkappen und individuellen Gravuren), sowie der Möglichkeit, das Unternehmen durch die einfache Integration eines weiteren Subshops in englischer Sprache in Zukunft auch im englischsprachigen Raum bekannt zu machen. Desweiteren waren die zahlreichen Schnittstellen zu Zahlungsanbietern, wie z.B. Heidelpay und Paypal und die flexible Erweiterbarkeit der Funktionalität für die eigenen Bedürfnisse ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl der Software. 

 

GesellschafterUm die einzeln konfigurierbaren Produkte, die in der Regel nicht lagernd sind, auch zeitnah bearbeiten zu können, wurde eine individuelle Anpassung an Shopware vorgenommen, um die als bezahlt geltenden Bestellungen direkt an die Werkstatt weiterzugeben. Außerdem wurde der Artikelkonfigurator um eine Eingabemöglichkeit individueller Gravuren erweitert. Rechnungen und Lieferscheine werden automatisch erstellt und in einem Sammeldruck bei jedem Versandzyklus zusammengefasst. Das Template wurde dem Corporate Design von Holzschuhe.de angepasst. Den Erwartungen wurde Shopware dabei vollkommen gerecht und somit war das Shopsystem schnell einsatzfähig. Nach zwei Monaten Entwicklungszeit konnte der Shop eingesetzt werden. 

 

Der Kostenumfang der eingesetzten Shopware Lizenzen „Shopware Core“, „Artikelkonfigurator“ und  „Subshop Lizenz/weitere Sprache“ lag nach dem damaligen CeBIT Messe Special bei ca. 1250,00 €. „Durch Ersparnisse im Bereich der Wartung und einer Steigerung der Conversion Rate aufgrund der suchmaschinenfreundlichen Gestaltung und der Nutzerfreundlichkeit um nachhaltig ca. 1 Prozent, hat sich die Investition innerhalb von drei Monaten bereits amortisiert“, so Tobias Große-Puppendahl und Markus Berger, Gesellschafter der Westmünsterhändler GbR. „Dienstleistungen wurden hierbei nicht in Anspruch genommen, da das Know-How bereits im Unternehmen vorhanden ist. Bei der Erstellung und Anpassung des Shops war die Dokumentation „Shopware Wiki“ sehr hilfreich.“ 

 

Ein Statement über die für beide Seiten erfolgreiche Zusammenarbeit der Firma www.Holzschuhe.de lautet dazu: „Es konnten zahlreiche Vorteile für uns erzielt werden. Unter anderem die wesentlich einfachere Wartung der Software und Anpassungsfähigkeit ist ein großer Vorteil. Die Zusammenarbeit mit der shopware AG war immer sympathisch, professionell und schnell. Alle auftretenden Probleme wurden schnell gelöst.“

comments powered by Disqus