Erster Open Hackathon im neuen Shopware Headquarter

hackathon

Im vergangenen Sommer hat die shopware AG ihren traditionellen Hackathon zum ersten Mal für Community Mitglieder geöffnet und Entwickler aus dem Shopware Umfeld eingeladen, gemeinsam an verschiedenen Projekten rund um die Shopsoftware zu arbeiten. Nach den überaus positiven Eindrücken, die man bei diesem ersten Open Hackathon gewinnen konnte, war eine Wiederholung nur eine Frage der Zeit. An diesem Mittwoch fanden sich dann Shopware Mitarbeiter und Community-Entwickler im neuen Gebäude der shopware AG ein, um an drei Tagen nach Gusto zu „hacken“.

„Die offenen Hackathons sind aus vielerlei Hinsicht eine tolle Sache. Die Community-Entwickler können sich einbringen und mitgestalten, und wir bekommen im kreativen Austausch mit unterschiedlichen Fachleuten wertvolles Feedback und Ideen“, freut sich Benjamin Cremer, Developer Evangelist der shopware AG.

Die Projekte der Teilnehmer beschäftigten sich unter anderem mit einer Anbindung an die meleven Image Cloud, der Composer Integration oder dem PhpStorm Plugin. Passend zur kürzlich erschienenen Version Shopware 5.2, dem bisher „offensten Shopware Realease“, wurden die meisten Arbeiten quelloffen umgesetzt. Detailliertere Informationen zu allen Projekten werden kurzfristig im Dev Blog veröffentlicht.

Neben der technischen Arbeit kam aber auch das Vergnügen nicht zu kurz. Nach Feierabend nutzen die Hackathonies die zahlreichen Möglichkeiten, die das neue Gelände der shopware AG zum Arbeitsausgleich bietet. So wurde nach Feierabend gegrillt, Fußball geschaut, oder Beachvolleyball gespielt. In kleinen Pausen konnte der Kopf bei Tischkickermatches wieder frei bekommen werden und das moderne Gartenmobiliar lud zum Outdoor-Arbeiten in entspannter Atmosphäre ein.

Insgesamt zeigten sich alle Teilnehmer hochzufrieden mit dem Hackathon und den Ergebnissen und sind sich sicher, dass sie auch beim nächsten, vermutlich noch größeren, Open Hackathon wieder dabei sein wollen.   

 

Impressionen:

IMG_9102

IMG_3461

IMG_3293

IMG_3279

IMG_3271

IMG_3252

 

 

 

comments powered by Disqus