Der Handel schlägt zurück: Das war der Shopware Community Day 2013

Der Shopware Community Day 2013 und die erste Shopware Developer Conference sind vorbei und alle Teilnehmer sind eigentlich noch viel zu überwältigt, um diese grandiose Veranstaltung in Ihrer Gänze erfassen zu können. Dennoch sind bei uns in den vergangenen Tagen schon tolle Feedbacks eingegangen, und wir nutzen dies nun unsererseits als Anlass, vor der offiziellen Review-Page, die in Kürze folgt, ein paar Highlights der beiden Veranstaltungen zu beleuchten.

 

Das größte Highlight und Hauptdarsteller des Tages war natürlich unsere Community. Vielen Dank sagen wir hiermit noch einmal an alle Teilnehmer. Über 1000 waren es am Shopware Community Day, noch mal weitere 300 auf der Shopware Developer Conference – eine unglaubliche Resonanz, durch die der Shopware Community Day tatsächlich zu dem wohl außergewöhnlichsten Event im eCommerce geworden ist.

 

Bepado als Highlight


Bepado als die neue B2B-Plattform sowie das gesamte Thema Marktplätze und die Teilnahme der Libri GmbH stand im Vordergrund der Veranstaltung. Schon während der Keynote konnte man unter den Hashtag bei Twitter die besten Kommentare lesen: "Spektakuläre Showeinlage bei der Bepado-Präsentation" twitterte etwa Jochen Weber, als Shopman Darth Vader von der Bühne vertrieb. "Ahaus ist Mittelpunkt im eCommerce" teilte der Händlerbund mit uvm.. Nicht zu vergessen der Podcast auf arktis.de. Übrigens sind weiterhin interessierte Händler und Lieferanten eingeladen, sich für die Teilnahme an der Beta-Phase zu bewerben.

 

Insbesondere die Shopware-Händler freuten sich am Freitag, denn in einem weiteren Vortrag des Gastgebers wurde der RC der Version 4.1 live auf der Bühne für den Download freigeschaltet.

 

Zudem kündigte Shopware noch zwei Kooperationen an, die ebenfalls sehr wichtig für die Firmengeschichte sind. Die eine betrifft die Zusammenarbeit mit dem neuen Partner Omeco. Die andere betrifft die Kooperation mit Plentymarkets.  

 

Kurzweiliges und informatives Programm


Die Vorträge und Referenten sowohl auf der Hauptbühne als auch in den Sessions waren nicht nur extrem kurzweilig, sondern auch vom Info-Gehalt mehr als ergiebig. Die Präsentationen werden wir in wenigen Tagen zum Download bereitstellen.    

 

Großen Anklang fand auch der in diesem Jahr zum wiederholten Mal gewachsene Messebereich – ebenfalls ein bedeutender Punkt, der den Shopware Community Day zu einem Event mit großem Mehrwert macht.

 

Das Gleiche gilt für die Premiere am zweiten Tag: Die erste Shopware Developer Conference, in der die Techies und alle an neuen Webtechnologien Interessierten auf Ihre Kosten kamen.    

 

Und wir möchten mit einem sehr passenden Titel, den auch die t3n als Headline verwendet hat, verbleiben:  „Möge die Macht des Marktplatzes mit Euch sein!“

 

Die ausführliche Review-Page zum Shopware Community Day und der Shopware Developer Conference folgen in den nächsten Tagen. 

comments powered by Disqus