„99 Papercuts“: Shopware ruft Nutzer zu Verbesserungsideen auf

Schöppingen, 08.08.2016 - Nachdem die shopware AG vor einigen Monaten mit der Verkündigung des Verzichts auf ionCube-Verschlüsselung für positives Aufsehen und Begeisterung innerhalb der Community sorgte, trumpft der Shopsystem-Hersteller nun mit einem weiteren Novum. Unter dem Namen „99 Papercuts“ werden Shopware Nutzer zu Verbesserungsvorschlägen rund um die Software aufgerufen.

Es geht um das Ausmerzen von Fehlern und um Änderungen hinsichtlich persönlicher Vorlieben. Dabei soll das Augenmerk auf schnell umsetzbare Kleinigkeiten gelegt werden, wie beispielsweise Veränderungen von Buttongrößen, Korrekturen fehlerhafter Beschriftungen, oder Ergänzungen fehlender Übersetzungen.

Wie der Name schon vermuten lässt, ist dieses Projekt vergleichbar mit einem Puzzle. So sollen aus kleinsten Änderungen große Verbesserung hervorgehen. Vorschläge können von allen interessierten Nutzern eingereicht werden. Shopware bleibt somit gewohnt nutzernah: „Es ist die Philosophie von Shopware, unsere Lösungen an den Wünschen unserer Nutzer zu orientieren“, sagt Vorstand Stefan Hamann.

Unter allen eingereichten Vorschlägen können die Teilnehmer anschließend abstimmen. Die bestbewerteten Ideen sollen von Shopware Entwicklern und fachkundigen Community-Mitgliedern realisiert und in die Software übernommen werden. Für die Nutzer stellt dies die einzigartige Chance da, ihre individuellen Verbesserungsideen dahingehend einzusetzen, um Shopware weiter nach vorne zu bringen und noch nutzerfreundlicher werden zu lassen.

Unterstützung bei ihren Ideen finden Teilnehmer direkt bei der AG selbst. Shopware-Entwickler bieten ihre Beratung und Hilfe bei Problemen durch direkten Kontakt an.

Stefan Hamann blickt optimistisch auf „99 Papercuts“ und hofft auf rege Beteiligung. Aus Erfahrung weiß er: „Durch den engen Austausch mit unserer lebendigen Community sind schon einige interessante Ideen realisiert worden. Diese Symbiose macht unsere Software so stark.“

Weitere Informationen zur Teilnahme an „99 Papercuts“ und zum Ablauf des Abstimmungsverfahrens finden Interessierte unter de.shopware.com.